Rundherum

 

Unsere Region ist Vorreiter bei kulinarischen Innovationen, leidenschaftlich umgesetzten Ideen und ehrlichen Produkten. Es ist eine Freude einen Blick hinter die Kulissen der gläsernen Manufakturen zu werfen.

Kosten Sie sich durch so viel Schokolade, Wein und Delikatessen wie Sie möchten, oder schaffen Sie sich Abwechslung mit dem einen oder anderen Programmpunkt aus den Kategorien Kultur oder Erlebnis.                                     

Sektmanufaktur Meister

Das Beste aus dem Vulkanland unter einem Dach - im Vulkanland Sekt Kulinarium 

Der kulinarische Feinkostladen in Bergl bei Riegersburg (neben der Zotter Schokoladen Manufaktur) bietet über 300 Produkte von den besten Produzenten aus dem Vulkanland an. Hier haben Sie auch laufend die Möglichkeit, eine große Auswahl dieser Produkte zu verkosten. Die gemütliche Panoramaterrasse ist der ideale Ort, um bei einem schönen Glas Sekt oder auch bei einem guten Kaffee die einzigartige Aussicht über die Hügellandschaft des Vulkanlandes zu genießen.

Verkostungen im Sektkeller

Im Gewölbekeller werden für Gruppen bis 30 Personen kommentierte Sektverkostungen angeboten. Diese sind schon ab 2 Personen möglich und können auf Wunsch und je nach Interesse sehr individuell gestaltet werden. Selbstverständlich wird dabei auch die Champagnermethode genau erläutert.

Preis: € 4,- p. P. inkl. 4 Proben

Sektfrühstück für Gruppen (nach Reservierung)

 

Schnapsbrennerei & Essigmanufaktur Gölles

 

Edle Brände und feine Essige
Blicken Sie hinter die Kulissen der Manufaktur Gölles, die seit über 30 Jahren edle Brände und feine Essige am Fuße der Riegersburg erzeugt. Auf der neu gestalteten Erlebnistour erfahren Sie in 5 Stationen informativ, interaktiv und mit allen Sinnen mehr über die Entstehung des Betriebs, die Menschen dahinter, den Umgang mit den wertvollen Ressourcen und die Wertschöpfung der Produkte.
 
Die 5 Stationen der Erlebnistour:
Das Kino im "Obstgarten"
Der Maischeplatz
Der größte Essigfasskeller Österreichs
Der Sinnestunnel - Verkosten, Hören, Riechen, Fühlen
Die Schnapsbrennerei mit anschließender Edelbrandverkostung an der Schnapsbar

Preis pro Person Erlebnistour: € 9,50
Kinder ab € 3,50

 

Ab einer Gruppengröße von 15 Personen besteht auch die Möglichkeit, die Manufaktur mit einem persönlichen Guide zu besichtigen.

Preis pro Person Führung: € 14,50


 

Schokoladenmanufaktur Zotter

 

Das Schokoladen-Theater:
An vielen kreativ inzenierten Naschstationen präsentiert Zotter ein einmaliges Geschmacksspektrum: Alles vom Zotter - ausgefallenen Geschmacksrichtungen und unglaubliche Kompositionen. Lassen Sie sich überraschen und tauschen Sie ein in die Welt der Schokolade.

Der Essbare Tiergarten:

Erkunden Sie die Erlebnis-Bio-Landwirtschaft auf 27ha, wo alte heimische Tierrassen leben und regionale Obst- und Gemüsesorten gedeihen. Mit Streichelzoo, Kinderspielplätzen, Öko-Essbar, Picknickplätzen und vielem mehr!

Preis pro Person
Schoko-Genuss-Tour
inkl. Essbarer Tiergarten: € 16,90
(Gruppenpreis ab 20 Personen € 16
,40)

Kinder ab € 5,40

Eintritt NUR in den Essbaren Tiergarten: ab € 5,40 pro Person, Kinder ab € 1,40
 

Zusätzlich werden Spezialtouren angeboten:
Zotter "Genussabenteuer mit Aperitif", Zotter "Flying Chocolate & Öko-Essbar" und Zotter "Schoko & Wein". Fragen Sie nach!

 

       

         

 

 

Weinhof Wippel

Höchste Qualität aus vulkanischer Erde, ein Schuss Ehrgeiz, schonende Reife und Individualität - so einfach lassen sich Wippel Weine beschreiben.

 

Auf einer Betriebsfläche von 21 ha gedeihen Wein und Obst begünstigt durch das milde Klima der Südoststeiermark. Die Sortenpalette des Weinhofs reicht von den leicht fruchtigen und mit angenehmer Säure unterlegten Weinen bis zu den kräftigen, volumigen Weinen mit hohem Frucht- und Reifepotential.

 

Auszeichnungen und Prämierungen bei nationalen ("Landessieger") und internationalen Verkostungen sind ein sichtbarer Beweis für die qualitätsorientierte Arbeit im Keller.

 

Panoramaraum

Eingebettet in Natur und Weinberg öffnet sich der Panoramaraum mit 130 m2 hin zur Riegersburg und schafft ein außergewöhnliches Raumgefühl, das beste Voraussetzungen für Gruppen bietet. Martin Wippel  lädt in diesem einmaligem Ambiente zu kommentierten Weinverkostungen; saisonale Angebote (z.B. Weingarten- und Kellerführungen) vermitteln Ihnen Einblicke von der Traube zum Wein. Preis pro Person für 5 Proben: € 8,00

 

Der Panoramaraum ist zudem für jede Art von Seminaren, Meetings und Präsentationen hervorragend geeignet: der Raum ist verdunkelbar und verfügt über ein vernetztes „Technikpaket“ (Internetanschluss, Leinwand, Beamer, CD- und DVD-Player, Flipchart). Der offene Grundriss des Raumes lässt jede gewünschte Form der Bestuhlung zu und bietet so Platz für bis zu 120 Personen.

 

Weinshop

Im neuen Weinshop kann man sich von der hervorragenden Qualität der im Betrieb erzeugten Produkte überzeugen. Nathalie wird Sie herzlich willkommen heißen. Hier finden Sie das gesamte Weinsortiment genauso wie hausgemachte Säfte, Marmeladen und Kernöl.

 

 

 

 

 

 

Schinkenwelt Vulcano Ursprung

 

Schinkenwelt Vulcano Ursprung

 
Vulcano Ursprung führt Sie an die Quelle des Geschmacks und präsentiert Ihnen die Welt des Schinkens als ein Reich der Sinne – mit Informationen und Erlebnissen in einem einzigartigen Ambiente voller Genuss.

Auf gut 1.000 m² werden die Besucher in die Welt feinsten Schinkens entführt und erfahren alles über das Geheimnis dieser veredelten Delikatesse – bei Führungen, die die einzelnen Schritte der Produktion, Verarbeitung und Reifetechnik veranschaulichen:

Vom Edelstahlschinken am Eingang über den Willkommensraum, Arkadenweg, Schweinestall und das Regionale Speisekastl bis zum einzigartigen Sinnesraum mit ausgefallenen Installationen und Schwebenden Schinken. Die anschließende Schinkenbar, der Genussladen und Gewölbekeller sorgen dafür, dass hier  wirklich alles am Gaumen zergeht.

Ursprung Tour: Führung durch die Schinkenwelt mit einem Schinkenexperten und Verkostung von 5 Vulcano-Produkten: € 11,00 pro Person (Gruppenpreis ab 20 Pers.: € 10,50)

Vulcano Kulinarium: Führung (wie Ursprung Tour) und anschließende Vulcano Mahlzeit, dazu ein Glas Wein oder Saft:  € 17,00 pro Person (Gruppenpreis ab 20 Pers.: € 16,50)

 

Dauer einer Führung: ca. 1 bis 2 Stunden

 

Berghofer-Mühle

Erleben Sie die Harmonie einer Jahrhunderte alten Müllertradition - erleben Sie die Berghofer-Mühle.....

Bei einer Frührung durch die Öl- und die Getreidemühle, bei einer Besichtigungdes Schaukraftwerks, bei einer Verkostung oder eines Besuchs des Mühlenladens.

Wie gut Steirisches Kürbiskernöl ist und warum wir es lieben erfahren Sie bei einer Führung mit anschließender Verkostung. Sie werden die Erfahrungen der Kürbiskernölherstellung eingeweiht und in die langjährige Geschichte des Kürbisses entführt.

Bei einem Rundgang durch die Mühle können Sie sich vom faszinierenden Verarbeitungsprozess der Weizen-, Roggen- und Dinkelprodukte überzeugen.Viel Wissenswertes über die Funktion eines Klein-Wasserkraftwerkes erfahren Sie bei einer Führung in unserem Schaukraftwerk. Im Müllerstüberl inmitten der Getreidemühle kann man bei einer Kernöleierspeis die gesammelten Eindrück anstauschen und sich für weitere Programmpunkte in der Region stärken. Der Mühlenhofgarten lädt zum Entspannen und Verweilen ein.

Preise pro Person:

Führung durch die Öl- ODER Getreidemühle inklusive Verkostung: € 4,00

Führung durch die Öl- UND Getreidemühle inklusive Verkostung: € 5,50

Besichtigung des Schaukraftwerks: € 4,00

Kernöleierspeis pro Person: € 3,20

Die Führungen in der Ölmühle, in der Getreidemühle und im Schaukraftwerk können in Kombination, aber auch seperat gebucht werden. Außerdem gibt es spezielle Führungen für Kinder(gruppen) auf Anfrage!

 

 

 

 

WeinDUFTikum

Sie müssen Ihre Nase nicht überall hineinstecken - hier sollten Sie es tun!

Nehmen Sie Ihre Sinne an der Hand und erleben Sie in Gerüchen, Bildern und Klängen, was es über die ureigenen Lebenssäfte unseres Landes zu wissen gibt.

Das Weinduftikum mit seiner eigens gebauten "Duftmaschine" lässt Sie aromatische Erkenntnisse gewinnen. Wissenswertes begleitet Unterhaltsames - ideal für Gruppen.

Und wenn auch Ihre Geschmacksnerven am Erlebnis teilhaben möchten: Eine anschließende Weinverkostung bietet dazu Gelegenheit.

Lassen Sie sich an der Nase herumführen - durch die Geschichte der Weinerzeugung in dieser Region!

Preis pro Person: ab € 3,50
bzw. € 7,00 inkl. Weinverkostung

 

 

Weingut Neumeister

Genießen Sie eine Führung durch den Schwerkraftkeller der Familie Neumeister in Straden: Der Weinkeller des Weinguts ist in den Hang hinein gebaut.

 

Albert Neumeister hat diesen „Ort der Ruhe“ mit seiner ganzen Leidenschaft für „das sensible Wesen Wein“ geplant. Auf beeindruckende Weise spielt er „alle Stückl’n“ was Funktion, High-Tech und Ästhetik anbelangt.

 

Stahltanks und große Holzfässer zur klassischen Weinbereitung stehen neben wertvollen Barriques. Ein Erlebnis, eine faszinierende Welt!

 

Der Keller nutzt die Gesetze der Schwerkraft und somit die schonendste Art der Trauben-verarbeitung: Vor dem Pressen wird bei allen Sorten eine Maischestandzeit durchgeführt, um noch mehr Inhaltstoffe aus dem perfekten Traubenmaterial auszulaugen und um die Vielschichtigkeit der Weine zu erhöhen.

 

Diese Maßnahme, zusammen mit einem schonenden, der jeweiligen Sorte angepassten Ausbau und intensiver Hefekontaktzeit ergeben die für Neumeister so typischen Weine: Fruchtige, in der Nase schon vielschichtige Weine, die am Gaumen an Komplexität noch zulegen und lang und nachhaltig ausklingen.

 

 

Kellerführung und Weinverkostung:

Dauer ca. 1,5 Stunden

Preis pro Person: € 11,00

 

 

Weingut Winkler-Hermaden

Kultivierte Natur - Das Weingut Winkler-Hermaden

Das Weingut Winkler-Hermaden liegt auf dem Kapfensteiner Kogel, einem erloschenen Vulkankegel.

Seit 2004 werden zusätzlich die Lagen der Domäne Stürgkh in Klöch bewirtschaftet. Auf mehr als 34 ha Rebfläche werden Trauben für gehaltvolle Weißweine und Rotweine von internationalem Format kultiviert. Die Kombination von traditionellen, über Jahrzehnte bewährten Grundlagen, mit neuen modernen Entwicklungen und Technologien gehört zum Selbstverständnis der Familie.

Der moderne „Drachenkeller“ zur Verarbeitung findet seine perfekte Ergänzung im historischen Löwenkeller“ zur Fasslagerung und dem „Langen Keller“ im alten Meierhof für die Reifezeit in den Barriques.

„Olivin“, der wertvollste Zweigelt des jeweiligen Jahrgangs, ist ein Geheimtipp in der internationalen Rotweinszene, und findet zwischenzeitlich perfekte Partner in Pinot Noir, Cabernet Sauvignon und Merlot.

 

 

 

Kürbishof Koller

Die schönste Art von „Höhenkoller“ kann einen erfassen, wenn man sich auf den Nussberg zum Kürbishof Koller begibt, seinen Blick über das Raabtal ins Vulkanland und bei Schönwetter bis nach Slowenien und zu den Karnischen Alpen streifen lässt.

 

Im Kürbisatelier warten echte, kulinarische Highlights wie Kürbiskernpesto, echtes Steirisches Kernöl, getrüffeltes Kürbisschmalz usw. auf ihre Verkostung. Das Betreiben eines Kürbisbetriebes wird beschrieben und die Produkte werden erläutert. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, die Produkte im Anschluss zu kaufen.

 

Bewegungshungrige können während des Aufenthaltes auch diesen Hunger bei einer kleinen Wanderung stillen. Anbindungen an Wanderwegenetze laden ein.

 

Preis der Degustation pro Person: € 5,00

 

 

Für Gruppen von 6 bis 12 Personen kann zusätzlich im Kürbisatelier gekocht werden: Kürbisnudeln mit Kürbiskernpesto. Dazu reichen wir ein Glas Weiswein.

 

Preis pro Person inklusive der Degustation:

€ 10,00