8333 Riegersburg 218
wagner@einischaun.at
+43(0)664 206 56 67

Historischer Bienengarten Riegersburg

Bienen gelten als Symbol für Fleiß und Fruchtbarkeit und wurden als einzige Insektenart bereits im Altertum wegen ihrer Produkte wie Wachs und Honig als „Haustiere“ gehalten.

Am Fuße der Riegersburg zeigt der historischer Bienengarten die Entwicklungsgeschichte der Bienenhaltung.

Erfahren Sie in einer 40 minütigen Führung mehr über die Imkerei einst und heute und bestaunen Sie wild bauende Bienen in hohlen Baumstämmen, sog. Klotzbeuten, verschiedene Bienenkörbe und -häuser u. v. m. Natürlich inklusive Honigverkostung.

Dauer der Führung mit Verkostung ca. 40 Minuten

(Mindestteilnehmerzahl 10 Personen)

Preise inkl. Honigverkostung:

€ 5,- / pro Person

€ 3,- / pro Schüler im Klassenverband

 

 

In der Talstation Riegersburg gibt es eine erlesene Auswahl von Cremehonig über Löwenzahnhonig bis hin zum Waldhonig und andere Mitbringsel für die Leckermäulchen zu Hause.